Datenschutz als Umsatzbringer?

Datenschutz kostet nur Geld! Sind Sie sich da sicher? Wo erledigen Sie Ihre Einkäufe? Lieber im schlecht übersetzten Online Shop bei dem Zahlung nur mit Kreditkarte ode Bitcoins möglich ist, oder lieber bei einem lokalen Geschäft mit Online Shop von dem Sie wissen was mit den Daten passiert weil der Betreiber transparent informiert?

Nutzen Sie die Datenschutzgrundverordnung als Marketinginstrument. Zeigen Sie doch, dass bei Ihnen alles korrekt läuft. Allen ist bewusst, dass Datenschutz aufwändig ist vor allem in der Einführungsphase. Warum nicht das hart erarbeitete Wissen nicht auch kommunizieren? Haben Sie ein Siegel bekommen? Wurden Mitarbeiter geschult? Hat Ihr Datenschutzbeauftragter ein Zertifikat? Machen Sie das doch mal zum Thema in einem Ihrer Newsletter. Beschreiben Sie doch mal wie gut Sie auf die Daten Ihrer Kunden aufpassen als Beitrag auf Ihrem Internetauftritt. Sprechen Sie mit der Marketingabteilung.

Datenschutz ist nicht nur das notwendige Übel. Datenschutz kann auch eine Chance sein sich aktiv von der Masse abzuheben. Binden Sie Datenschutz doch in das Marketing ein.

Gerne prüfen wir Ihren Internetauftritt auf DSGVO-Konformität. Einen Vorab-Test können Sie hier beauftragen. Der Test ist völlig kostenlos und unverbindlich. Wir prüfen die Startseite Ihres Webauftritts und geben Ihnen eine erste Einschätzung zum aktuellen Stand Ihrer DSGVO-Konformität.